Sandersfeld Sicherheitstechnik GmbH

Händlervorstellung

Seit wann gibt es Ihr Unternehmen und wie ist es entstanden?

Die Firma wurde 1984 von Herrn Sandersfeld gegründet mit der Intention zukünftig Sicherheitstechnik für alle Bereiche anzubieten. Anfänglich umfasste das Portfolio vorrangig  mechanische Sicherheit, wurde aber sehr schnell um die elektronische Sicherheitstechnik erweitert. Vor ca. 25 Jahren wurden aufgrund der Nachfrage der Kunden auch die Bereiche Telekommunikation und EDV / Netzwerktechnik mit aufgenommen. Hier arbeitet unser Unternehmen mit vielen namhaften Partnern und Herstellern zusammen, damit wir unseren Kunden ein abgerundetes Portfolio nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ bieten können.

Warum haben Sie sich für den Verkauf von tecXL-Geräten entschieden?

Das Unternehmen bb-net mit den tecXL-Geräten ist für uns ein zuverlässiger Partner mit einem abgerundeten Angebot an gebrauchter EDV-Hardware. Durch die Zusammenarbeit mit bb-net können wir unserer Philosophie entsprechend unseren Kunden hochwertige Gebrauchtgeräte mit Garantie und Service anbieten und somit unser Portfolio um eine günstige Hardware-Variante erweitern.

Wie sind Sie auf tecXL aufmerksam geworden?

Wird sind durch die Werbung in der ChannelPartnerNews auf tecXL / bb-net aufmerksam geworden. Da zum damaligen Zeitpunkt seitens eines unserer Kunden aktueller Bedarf an guter und günstiger Hardware bestand, haben wir erstmalig bestellt und waren mit der Abwicklung des Auftrags und der Qualität der Ware sehr zufrieden.

Welche Vorteile sehen Sie bei den tecXL-Geräten gegenüber anderen Anbietern?

Es wird dem Alter der Geräte entsprechend einwandfreie Ware angeboten, die komplett lauffähig incl. Betriebssystem geliefert wird – und das zu einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis. Auch die gleichbleibende Umverpackung (CI) stellt einen Vorteil dar, da die Ware somit zusätzlich wertig wirkt. Die persönliche Betreuung und Beratung durch den Verkaufs-Innendienst ist sehr gut und es ist von Vorteil, dass z.B. bei Interesse eines Kunden Geräte auch kurzzeitig geblockt werden können. Die Support-Fälle, die wir bisher hatten, wurden alle schnell und unkompliziert abgewickelt. Das „Rund-um-Paket“ incl. des Partnerprogramms passen.

Wie kommen die tecXL-Geräte bei Ihren Kunden an?

Unsere Kunden sind nach anfänglicher Skepsis („…gebrauchte Geräte – taugen die überhaupt was…“ – „Und was ist mit dem Service?“) mittlerweile begeistert. Da wir sehr viele Schulen betreuen, sehen die verantwortlichen den Vorteil, dass sie für eine bestimmte Investitionssumme 50 – 100 % mehr tecXL-Geräte als Neu-Geräte bekommen können und diese von der Leistungsfähigkeit her ebenso die nächsten Jahre ausreichend sind und das mit einem Jahr (Standard) Vollgarantie.

Machen Sie spezielle Werbung für tecXL? Wenn ja, wie?

Wir veröffentlichen ab und zu Berichte zu dem Thema „tecXL – gebrauchte Hardware mit Garantie – Nachhaltigkeit – Umweltgedanke“ auf unseren Social-Media-Plattformen. Speziell bei den von uns betreuten Schulen bringen wir durch Handzettel den Produktnamen „tecXL“ in regelmäßigen Abständen immer wieder ins Gespräch. Unsere beste Werbung ist die Mund-zu-Mund-Propaganda unserer zufriedenen Kunden. Neukunden erhalten uns im Zuge der Firmendarstellung auch immer Infos über tecXL.

Leave a reply