ITSM

Händlervorstellung

Seit wann gibt es Ihr Unternehmen und wie ist es entstanden?

ITSM ist ein 1998 gegründetes IT-Systemhaus in Langenfeld, zentral gelegen zwischen Düsseldorf und Köln. Als Ansprechpartner des Mittelstandes für alle Fragen rund um die IT und Telekommunikation, bieten wir unsere Produkte und Dienstleistungen ausschließlich für gewerbliche Kunden und Behörden an.

Warum haben Sie sich für den Verkauf von tecXL-Geräten entschieden?

Unsere Kunden fragen häufig nach zwei Arten von Systemen: Nach einem günstigen System für alltägliche Büro-Anwendungen, oder nach einem performanten System. Z. B. ein Notebook mit gutem Prozessor, viel Arbeitsspeicher, einer SSD und einem UMTS-Modul, wofür man neu circa 1.500€ zahlt. tecXL bietet hierfür das perfekte Mittelmaß aus hochwertigen Systemen und niedrigen bis mittleren Preisen – und das sogar mit 12 Monaten Gewährleistung.

Wie sind Sie auf tecXL aufmerksam geworden?

Als IT-Systemhaus bieten wir nicht nur Dienstleistungen, sondern verkaufen auch Hard- und Software an unsere Kunden. über einen ITK-Reseller Shop sind wir auf tecXL aufmerksam geworden und haben uns anschließend direkt dort als Partner registriert.

Welche Vorteile sehen Sie bei den tecXL-Geräten gegenüber anderen Anbietern?

Dafür, dass hier Gebrauchtsysteme angeboten werden, machen diese durchweg einen sehr guten Eindruck. Von der professionellen Verpackung, über den Packungsinhalt samt benötigter Zubehörteile bis hin zum vorinstallierten Betriebssystem, bemerkt man ein stimmiges Konzept.

Auch als Partner ist man hier gut aufgehoben. Die Vertriebs- und Marketingunterstützung ist sehr zuvorkommend. Zudem gibt es viele praktische Arbeitsmittel wie z. B. vorbereitetes Marketingmaterial und ein einfaches und schnelles Retouren-Verfahren.

Wie kommen die tecXL-Geräte bei Ihren Kunden an?

Die Systeme waren bisher alle in einem top Zustand und werden bei unseren gewerblichen Kunden immer beliebter. Systeme aus der Kategorie „1. Wahl“ sind in einem neuwertigen Zustand und lassen keine Wünsche offen.

Systeme aus der Kategorie „2. Wahl“ werden bei unseren Kunden häufig für Anwendungsgebiete gewählt, bei denen es nicht auf die Optik ankommt. Z. B. für die Materialwirtschaft in einem Lager, da hier äußerlich gelegentlich leichte Gebrauchsspuren zu sehen sind. Technisch sind diese Systeme aber ebenso funktionstüchtig. Das Fazit: Bisher sind unsere Kunden alle zufrieden gewesen und setzen weiterhin gerne auf „Refurbished-IT“.

Machen Sie spezielle Werbung für tecXL? Wenn ja, wie?

ITSM hat als IT-Systemhaus keine Laufkundschaft, aber gelegentlich Kundenbesuche. Die Monatsangebote liegen im Konferenzraum aus und werden gezielt per E-Mail an Kunden verschickt, für die dieses Angebot interessant sein könnte. Außerdem werben wir mit der TecXL Partnerschaft und deren Vorteilen regelmäßig auf unserer Webseite und in Mailings an unseren Interessenten- bzw. Kundenstamm.

Leave a reply